HOTEL LAMÉE

Das LAMÉE im HERZEN von WIEN NUR WENIGE SCHRITTE VOM STEPHANSDOM

und den exklusivsten Einkaufsadressen Wiens entfernt, bietet dieses charmante Hotel einen eleganten Aufenthalt in einer der kulturell reichsten Städte unserer Zeit.

Eine moderne Interpretation des Grand Hotels.

Das Haus aus den 1930er Jahren vereint kosmopolitische Atmosphäre mit ganz viel Wiener Charme.

Hotel Lamée.

DAS SINNLICHE GESAMTKUNSTWERK

Das Intérieur des Lamée spiegelt den stilistischen Glamour der 1930er Jahre wider und lässt  niveauvoll in vergangene Zeiten eintauchen.

STIMMUNGSVOLL gestaltete BADEZIMMER

Gepolsterte Türen für Ruhe und Entspannung.

AUGE IN AUGE MIT DEM STEPHANSDOM

Am DACHGARTEN und auf den TERRASSEN des LAMÉE

Auf den zimmereigenen Terrassen im 7. Stock, lässt sich in linder Abendluft mit Freunden feiern, mit Geschäftspartnern stilvoll dinieren oder einfach den sagenhaften Ausblick für sich genießen.

MEET THE LOCALS

Im hauseigenen Café Bar Bloom werden kreativ verfeinerte Gerichte der österreichischen Küche serviert.

PROJEKT

HOTEL LAMÉE

Rotenturmstraße 15

1010 Wien

Architekt:

BEHF Architekten

Konzeption & Projektleitung:

Mag. Christiane Weissenborn

Technische Leitung:

Ing. Walter Hanausek

Fertigstellung: 11/2012

 

FEATURES

  • Gebäude aus den 1930er Jahren
  • 22 luxuriöse Zimmer
  • 5 Juniorsuiten
  • 5 Suiten
  • 1 Dachterrasse – auch für Nicht-Hotel-Gäste
  • Im Winter: Der höchste Punschstand Wiens
TEILEN